Basalt Terrassenplatten

Basalt Terrassenplatten

Naturstein Terrassenplatten aus Basalt

Wenn Sie in Ihrem Garten einen grauen und sehr witterungsbeständigen Bodenbelag verlegen wollen, sind Sie mit unseren Basalt Terrassenplatten gut beraten. Naturstein Terrassenplatten aus Basalt sind besonders zeitlos und elegant. Die Bodenplatten aus dem Vulkangestein gibt es in helleren Grautönen und Anthrazit-Schwarz – die perfekte Lösung für einen modernen Garten!
Terrassenplatten Basalt "THAO BLACK" OF geflammt

Terrassenplatten Basalt "Thao Black" (schwarz), Oberfläche geflammt, Seiten gesägt und Kanten grob gefast, Bart teilweise möglich, deshalb 3 mm Fuge empfohlen, Besonderheit: extrem dunkle Farbgebung, schwarz durch die entsprechenden Bearbeitungen

74,00 EUR
74,00 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Terrassenplatten Basanit "TAURUS" OF geflammt

Terrassenplatten Basanit "Taurus" (dunkelgrau-schwarz), Oberfläche geflammt, Seiten gesägt, Kanten nicht gefast, säure- & tausalzunbeständig, ca. 85 kg/m²

ab 79,00 EUR
79,00 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Terrassenplatten Gabbro "NERO DARK" OF geflammt
Terrassenplatten Gabbro "Nero Dark" (Absolut schwarz), Oberfläche geflammt, Seiten gesägt, Kanten gefast, frostsicher und tausalzbeständig, tiefschwarzes Hartgestein, ca. 90 kg/m²
ab 112,00 EUR
112,00 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Terrassenplatten Basaltlava "RIGA" OF geschliffen
Terrassenplatten Basaltlava "Riga" (anthrazit-schwarz), 30 x 3 cm in freien Längen, Oberfläche geschliffen, Kanten leicht gefast, Lavagestein mit feinen Poren, edle Optik, ca. 80 kg/m²
ab 80,00 EUR
80,00 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Gestalten Sie Ihre Terrasse mit unseren Basalt Terrassenplatten

Basalt Terrassenplatten sind besonders vielseitig einsetzbar und deshalb ideal für individuelle Gartengestaltung!

Basalte sind für gewöhnlich dunkelgrau bis schwarz und bestehen größtenteils aus einer feinkörnigen Grundmasse. Bei einigen Basaltvarianten können jedoch gröbere, mit bloßem Auge zu erkennende Einsprenglinge vorkommen. Das Gestein ist sehr hart und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen, Frost und mechanischer Beanspruchung. Basalt lässt sich sehr gut sägen, polieren, schleifen und bürsten und wird aufgrund dieser positiven Eigenschaft gerne als Baustoff verwendet.

  • Im privaten Bereich wird Basalt häufig als Bodenbelag in Haus und Garten genutzt.
  • Naturstein Terrassenplatten aus Basalt sind besonders zeitlos und elegant.
  • Die Basaltplatten sind belastbar, abriebfest, wetter- und frostbeständig.
  • Durch die geflammte Oberfläche der Basaltplatten mit ihrer aufgerauten Struktur, wird diese rutschfest
  • Basaltplatten eignen sich sehr gut für die moderne Terrassen- und Weggestaltung.

Wie schütze ich meine Basaltplatten?

Damit die Terrassenplatten Ihren Charme und Charakter nicht verlieren, müssen die Platten mit einem Imprägnierschutz behandelt werden. Dadurch werden diese schmutzabweisend und pflegeleicht. Um die Basalt Terrassenplatten vor Schmutz zu schützen, reicht es, sie mit einem weichen Besen gelegentlich abzukehren.

Das Verlegen von Basalt Terrassenplatten

Es gibt zwei Möglichkeiten Basalt Platten zu verlegen. Entweder die gebundene/feste oder die ungebundene/lose Verlegung.

Die Verlegung mit Mörtel

Nach dem Einbau einer Tragschicht und der Abdichtung des Untergrundes, kann die Bodenplatte verlegt werden. Zudem ist der Einbau einer Drainagematte sinnvoll, damit sich das Wasser nicht unter den Platten staut. Die Basaltplatten werden dann im Einkornmörtel verklebt und festgeklopft. Lesen Sie mehr zum genauen Ablauf der festen Verlegung

Die Verlegung mit Splitt

Auch bei der losen Verlegung wird der Untergrund vorbereitet. Zudem wird ein Splittbett angelegt, auf dem die Platten festgeklopft mit einem Gummihammer festgeklopft und anschließend verfugt werden. Wie die das genau funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber für die ungebundene Verlegung von Terrassenplatten.